Die Alte Feuerwache lädt im September 2014 eine erlesene Auswahl an Graffitikünstlern zu einer internationalen Kunstwerkstatt nach Mannheim ein. Tags, Throw Up´s und Quicks sind die Grundsteine des Graffiti-Writings. Unabhängig vom fortlaufenden Boom um “Streetart“ arbeiten Graffiti-Writer weiter an ihren Buchstaben, Outlines und ihrem sogenannten „Handstyle“. IKAROZ aus Stockholm, SWEETUNO aus Basel/Heidelberg, ILK und KENO aus Paris sowie FORM76 aus Hamburg widmen sich ganz und gar dieser Basis jedes Graffitikünstlers. Fern von Diskussionen um legal und illegal, Kunst oder „nur“ Jugendkultur erarbeiten sie gemeinsam die KICK AND THROW GRAFFITI SHOW, die vom 5. bis 14. September die in Mannheim entstandenen Werke sowie neue Arbeiten der Künstler im Studio Feuerwache zeigen wird. Jeder dieser fünf Graffiti-Künstler bringt seinen ganz persönlichen Graffiti-Writing-Stil mit in die Zusammenarbeit und verspricht aufregende Einsichten in die gegenwärtige Welt des Graffiti sowie der Entwicklung in neue Formen und Richtungen.

_MG_0784

Öffnungszeiten der Ausstellung:

5.9. (Fr), Vernissage um 20 Uhr

6.9.(Sa) und 7.9. (So) von 17 bis 21 Uhr

12.9. (Fr) - 14.9. (So) von 17 bis 21 Uhr

sowie nach telefonischer Absprache unter 0621-293 9281; Eintritt frei